Wie alles begann!

Den Tisch­tennis­sport gibt es in Leegebruch seit 1952.

Der Sportverein Motor Leegebruch wurde 1948 von sport­begeis­terten Leege­bruchern ge­gründet. Die Wurzeln des Tisch­tennis­sportes liegen bei Erich Kahl, der nach seiner Rück­kehr aus der Kriegs­gefangen­schaft diesen Sport mit­brachte und die Sektion Tischtennis 1952 mit gründete. Unser ehemaliges Mitglied Wolfgang Bluhm hat die Vereins­geschichte weitgehend doku­men­tiert und zusammen­ge­fasst. Wir danken ihm dafür!

Unsere Sponsoren